Wer sich im Internet mit dem Thema Arganöl beschäftigt stößt relativ schnell auf folgende Überschriften in diversen Foren und Blogs:

  • Wie riecht Arganöl?
  • Arganöl riecht komisch?
  • Starker Geruch beim Arganöl?
  • Arganöl riecht streng?

Diese Überschriften sorgen – verständlicherweise – zur Verwirrung bei interessierten Besuchern. Wer möchte schon ein Produkt nutzen, welches einen unangenehmen Geruch abgibt? Besonders wenn man sich dies auf der Haut oder in den Haaren anwendet.

Dies veranlasste uns dazu Aufklärung zu leisten.

Wie riecht Arganöl denn nun?

Vorweg muss man sagen, dass wir nur Auskunft über unsere eigenen Arganöle geben können. Dazu später aber mehr.

Grundsätzlich muss man zwischen der gerösteten und der ungerösteten Variante unterscheiden.

Arganöl in seiner unbehandelten Form – dem ungerösteten Arganöl – hat ein neutrales bis leicht nussiges Aroma. In der Kosmetik wird ausschließlich das ungeröstete Öl verwendet. Aufgetragen auf der Haut oder in den Haaren verfliegt der leichte Duft sehr schnell bzw. ist kaum wahrnehmbar. Wer ihn wahr nimmt, wird diesen aber als angenehm und keineswegs belastend oder streng empfinden.

Das geröstete Arganöl – hier findet vor der Pressung eine Röstung über dem offenen Feuer statt – hat einen intensiveren, nussigen Geruch und Geschmack. Diese Art findet hauptsächlich Verwendung in der Küche.

Wohlgemerkt: der Geruch geht in Richtung Nuss und wird als sehr angenehm bis geschmackvoll wahrgenommen.

Unser Herstellungsverfahren: Qualität vor Quantität

Unsere Öle werden im kaltgepressten Verfahren hergestellt. Das bedeutet, dass Farbe, Aroma, Geschmack und Konsistenz von Charge zu Charge im Grundsatz gleich, aber im Detail leicht unterschiedlich sind. Dies spricht für das natürliche Herstellungsverfahren.

Wir legen höchsten Wert auf absolute Qualität, die Sie verzaubern soll.

Die Alternative wäre eine raffinierte, chemische Herstellung. Damit würde man den wertvollen Inhaltsstoffen des Öls aber mehr Schaden als nutzen. Einzige Vorteile: alle Faktoren sind von Charge zu Charge exakt gleich und die Herstellung ist erheblich günstiger. Wir distanzieren uns ausdrücklich von diesem Herstellungsverfahren.

Wie aber kommen die negativen Beiträge zustande?

Wie schon oben geschrieben können wir nur von unseren Produkten sprechen. Warum diese Erfahrungen mit fremden Arganölprodukten gemacht worden sind, sind Vermutungen und Mutmaßungen. Liegt es am Herstellungsverfahren? Wurden Öle miteinander gemischt um die Marge zu erhöhen? Wir wissen es nicht. Wir wissen nur, dass wir Sie zufrieden stellen wollen.

Zufriedenheitsgarantie

Wir sind von der Qualität unserer Produkte überzeugt. Darauf geben wir eine Zufriedenheitsgarantie. Sollten Sie einmal unzufrieden sein, sei es wegen dem Geruch, der Wirkung oder anderweitigen Sachen, sprechen Sie uns bitte an und Sie bekommen ihr Geld zurück. Versprochen.