Neben den vielen positiven Zuschriften und Bewertungen unserer Produkte ereilen uns leider gelegentlich auch negative Kommentare.

Diese äußern sich dann in einer Form wie:

Meine Haare waren nach der Anwendung auf einmal wieder fettig.

Ich vertrage das Produkt doch nicht. Nach der Anwendung hatte ich eine allergische Reaktion in Form von Rötungen.

Meine Haare sind immer noch strähnig.

Mir gefällt der Geruch vom Gesichtspeeling nicht.

Doch wie kann das sein, wenn sich doch so viele Kunden positiv äußern?

Erst einmal muss man hier zwischen 2 verschiedenen Arten der Kritik unterscheiden: zur Verträglichkeit bzw. scheinbar fehlenden Wirkung und Kritiken zum persönlichen Empfinden.

Kritik zur Verträglichkeit bzw. scheinbar fehlenden Wirkung

Jeder Mensch, jedes Haar und jede Hautzelle ist unterschiedlich. Das macht uns Menschen, unseren Organismus aus. Dies hat zur Folge, dass zum Beispiel 99. Personen ein Produkt – ganz gleich ob ein kosmetisches oder auch medizinisches – super vertragen und sehr zufrieden damit sind.

Leider ist es beim 100. genau das Gegenteil der Fall: entweder bleibt die erhoffte Wirkung ganz aus oder noch schlimmer, es macht sich eine Unverträgbarkeit z.B. in Form von Rötungen oder gar Ausschlag bemerkbar.

Ist deswegen ein Produkt schlecht?

Nein, keinesfalls. Wie oben geschrieben ist es (leider) völlig normal, dass nicht jeder Mensch mit jedem kosmetischen (oder auch medizinischen) Produkt zurecht kommt. Dann muss ein Alternativprodukt gesucht werden.

Und wie sieht es aus mit Kritiken zum persönlichen Empfinden?

Nehmen wir als Beispiel unser sanftes Gesichtspeeling. Hier haben uns (neben den unzähligen positiven) natürlich auch negative Kommentare erreicht. Eigentlich waren es im Grundsatz auch nur 2 verschiedene Aussagen:

  1. Mir gefällt der Vanillegeruch vom Peeling nicht.
  2. Die Körnung des Peelings ist mir zu fein.

Beide Aussagen beziehen sich auf ein persönliches Empfinden.

Jemand der kein Vanille mag, wird mit diesem Peeling niemals zufrieden sein. Ebenso wie jemand, der ein grobkörniges Gesichtspeeling für seine Haut sucht. Dieser ist dann schlicht und ergreifend die falsche Zielgruppe, da dass Gesichtspeeling absichtlich sehr fein gehalten wurde, damit es für Leute mit empfindlicher Haut z.B. bei Neurodermitis nutzbar ist.

Nehmen wir als abstraktes Beispiel die bekannte spanische Insel Mallorca. Jahr für Jahr fliegen Millionen von Menschen dahin um Urlaub zu machen. Und ein sehr großer Teil dieser Personen genießt diesen Urlaub in vollen Zügen. Aber auch hier gibt es einen Teil die unzufrieden sind. Sei es wegen des Wetters, dem Essen, dem Hotel oder was auch immer. Deswegen ist die Insel nicht schlecht (sie ist sogar sehr schön). Aber die Geschmäcker sind unterschiedlich und nicht jeder ist dort glücklich.

Genau so verhält es sich mit unserem Gesichtspeeling. Wir haben davon mittlerweile über 5.000 Einheiten erfolgreich verkauft. Wahnsinnig viel tolles Feedback erhalten, aber auch wie oben geschrieben ein paar wenige negative Zuschriften. Was völlig okey ist.

Unzufrieden? Mit unserem Zauberversprechen ändern wir das!

Unser Fokus liegt in der Zufriedenheit von Ihnen. Wir möchten, dass unsere Kundinnen und Kunden zufrieden mit Arganoel-Zauber, den Produkten und dem dahinterstehenden Service sind. Nicht immer gelingt das, weil ein Produkt nicht wie erhofft wirkt oder aus persönlichen Gründen nicht gefällt. Und das ist OK so.

Damit Sie aber am Ende doch zufrieden sind bieten wir unser Zauberversprechen an. Dies besagt, dass jeder Kunde binnen 30. Tagen uns anschreiben kann wenn er unzufrieden ist und ohne wenn und aber sein Geld zurück erhält. Lesen Sie hier mehr zu unserem Zauberversprechen…