Kennen Sie das Geheimnis der marokkanischen Berberfrauen für ihr strahlendes, gesundes Aussehen bis ins hohe Alter? Wir zeigen es Ihnen mit unserem naturreinen Arganöl, dem weißen Gold Marokkos, für strahlende Haut und glänzendes Haar. Verwöhnen Sie sich und verzaubern Sie Ihre Mitmenschen mit Ihrer jugendlichen Ausstrahlung!

Keine Lust zu lesen? Hier geht es direkt zu unserer Empfehlung!

Leiden Sie unter

  • trockener und / oder unreiner Haut?
  • unschönen Pickeln / Akne?
  • schmerzhaften Sonnenbränden?
  • ständigem Juckreiz?

Nutzen Sie Arganöl in jedem Alter

  • zur Schönheitspflege
  • als Massageöl
  • als Anti-Aging Mittel gegen Falten
  • zum Körperpeeling

Zum Arganöl…


Darum ist Arganöl so gesund für Haut und Haare!

Es handelt sich bei dem wertvollen marokkanischen Arganöl um ein absolut vollwertiges Naturprodukt, frei von sämtlichen chemischen Zusatzstoffen.

arganoel-haut-pflege

Arganöl enthält weder Konservierungs- und Duftstoffe noch weitere Zusätze. Diese Tatsache macht das Öl so gut verträglich. Im Öl ist nur das enthalten, was die Natur wollte: Pflegende Nährstoffe wie Vitamin E in Hülle und Fülle (doppelt so viel wie in Olivenöl!), und es besteht zu 80 % aus ungesättigten Fettsäuren. Beide – Vitamin E und die Fettsäuren – spielen bei der Hautregeneration, der Zellbildung sowie Zellheilung äußerst wichtige Rollen.

Und es geht noch ein wenig spezifischer: Vitamin E reguliert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut. Es hat zudem eine antioxidative Wirkung und somit eine große Bedeutung als „Radikalfänger“.

Genug der Fachsimpelei! Das Thema Arganöl könnte noch um mehrere DIN A4 Seiten ergänzt werden;. das würde aber den Umfang des Beitrags sprengen. Und schließlich wollen Sie wissen, was unser zauberhaftes Arganöl für Sie tun kann.

Die richtige Anwendung von Arganöl für die Haut

Unser „marokkanisches Gold“, wie das Öl umgangssprachlich gerne genannt wird, findet Anwendung in zahlreichen Aspekten der Schönheitspflege.


Expertentipp: 1. bei trockener, strapazierter Haut

  • Befeuchten Sie Ihre Haut – oder wahlweise nur gewünschte Körperstellen – ganz leicht mit Wasser. Alternativ trocknen Sie Ihre Haut nach dem Duschen nur leicht ab, sodass diese noch ein wenig Feuchtigkeit aufweist.
  • Anschließend massieren Sie das Arganöl mit kreisenden Bewegungen sanft in die Haut ein und lassen es einziehen.
Zum Argan-Kosmetiköl…

2. bei Sonnenbrand

Sonnenbrände sind für die Haut sehr schmerzhafte Verbrennungen, die idealerweise vermieden werden sollten. Hat es Sie dennoch einmal erwischt, sollten Sie umgehend lindernde Maßnahmen einleiten. So kann sich die Haut regenerieren:

  • Mischen Sie 7 Esslöffel Arganöl und 20 Tropfen konzentriertes Aloe-Vera-Öl. Tragen Sie diese Emulsion mit sanften, kreisenden Bewegungen auf die betroffenen Stellen auf.
  • Anschließend lassen Sie das Öl gut einwirken und die Haut ruhen. Erst wenn das Öl gut eingezogen ist, ziehen Sie Ihre Kleidung wieder an. So kann sich die Wirkung besser entfalten.
Zum Argan-Kosmetiköl…

3. zur Gesichtspflege: Einreiben vor dem Schlafen gehen

Es heißt, nachts ist die Haut besonders aufnahmebereit für Nähr- und Pflegestoffe. Wir empfehlen:

  • Abends vor dem Schlafen massieren Sie Ihre sensible Gesichtshaut sanft mit unserem Arganöl ein. So kann das Öl in der Nacht seine ganze zauberhafte Wirkung entfalten.
Selbstverständlich können Sie das reichhaltige Arganöl auch am Morgen und tagsüber anwenden. Es bleibt ein feiner öliger Glanz auf der Haut bestehen.
Zum Argan-Kosmetiköl…

4. zur Gesichtspflege: Heilerdemaske bei unreiner Haut und / oder Akne

Ihre empfindliche Gesichtshaut ist ständig schädlichen Umweltreizen ausgesetzt: Kälte, Hitze, Sonne, Regen, Abgase, trockener Heizungsluft. Daher bedarf es hier einer ganz besonders intensiven Pflege. Und nicht nur das: Fühlt sich Ihre Haut weich und zart an, so verleiht Ihnen das ein gutes Gefühl. Ihr Selbstbewusstsein steigt, Ihre positive Ausstrahlung auf Ihre Mitmenschen ist nicht zu übersehen. Wenn Sie sich dies von Ihrer Schönheitspflege wünschen, sind unsere Gesichtsmasken besonders geeignet.
Gesichtsmaske mit Heilerde und Arganöl
Wirkungsvoll und Entspannung zugleich: eine Gesichtsmaske aus Heilerde & Arganöl

Und so geht´s:
  • 5 Esslöffel Heilerde mit lauwarmem Wasser zu einer dickflüssigen Paste anrühren
  • Anschließend der Paste 1 Esslöffel Arganöl hinzugeben und alles gut verrühren
  • Drauf achten, dass die Mischung schön dickflüssig ist, sie darf nicht verwässern – ggf. noch etwas Heilerde hinzugeben
  • Die Paste vorsichtig auftragen – dabei Mund und Augen aussparen
  • Die Maske so lange drauf lassen, bis diese vollständig getrocknet ist – in der Regel 15 Minuten
  • Danach die Maske wieder mit lauwarmen Wasser abwaschen und ordentlich abtrocknen. Das war´s schon!

Unser Tipp: Gesichtsmaske mit Arganöl einmal pro Woche auftragen!

Zum Argan-Kosmetiköl…

5. als prickelndes Körperpeeling

Peelings verwenden Sie dafür, die Haut von alten abgestorbenen Hautpartikeln und hartnäckigem Schmutz zu befreien. Nach einem Peeling mit Arganöl fühlt sich Ihre Haut wunderbar sanft und weich an – probieren Sie es aus, Sie werden begeistert sein!
salzpeeling-mit-arganoel
Salzpeeling mit Arganöl – ein himmlisches Erlebnis für die Haut!

Und so geht´s:

  • Kurz vor dem Duschen mischen Sie 5 Esslöffel Meersalz mit 5 Esslöffeln Arganöl.
  • Duschen Sie sich mit lauwarmen Wasser ab.
  • Reiben Sie Ihren Körper mit der Salz-Arganöl-Mischung sanft ein.
  • Spülen Sie mit lauwarmen Wasser das restliche Salz von Ihrer Haut.

Nach dem Abtrocknen spüren Sie sofort, wie strahlend sauber, weich und zart Ihre Haut sich nach diesem Arganöl-Peeling anfühlt.

Unser Tipp: Alle 14 Tage ein Körperpeeling durchführen!

Zum Argan-Kosmetiköl…

6. zur Vorbeugung von Cellulite und Schwangerschaftsstreifen

Rund 80 % aller Frauen leiden an Cellulite, und ca. 90 % aller schwangeren Frauen bekommen Schwangerschaftsstreifen. Während Frau auf Ersteres gut verzichten kann, erfüllt Letzteres einen wichtigen Zweck. Die Haut muss schließlich mit dem Babybauch mitwachsen und sehr elastisch sein.

Mit der richtigen Pflege kann immerhin vorgebeugt werden: Die Inhaltsstoffe im Arganöl pflegen Ihre Haut, spenden notwendige Feuchtigkeit und stärken das Bindegewebe.

Und so geht´s:

  • Zur vorbeugenden Anwendung massieren Sie das Arganöl täglich mit einer leichten Druckmassage auf die betreffenden Körperstellen ein.
Zum Argan-Kosmetiköl…

7. spröde Lippen adieu: einfache Lippenpflege

Spröde, aufgeplatzte oder gerissene Lippen: Das kennen Sie sicher auch, ganz besonders in der kalten Jahreszeit. Die Lippen schmerzen und sehen irgendwie „ausgefranst“ aus; Grund genug, etwas dagegen zu tun, und zwar:

  • mehrmals täglich 1 Tropfen Arganöl auf den Zeigefinger geben und damit die Lippen einreiben

Ein Tropfen ist völlig ausreichend, die Lippen sollen nur ein wenig befeuchtet werden.

Zum Argan-Kosmetiköl…

Hautpflege mit marokkanischer Naturkosmetik
Die Haut ist unser Aushängeschild und bedarf daher einer ganz besonderen Pflege – der besten Pflege!

5 gute Gründe für Arganöl

  • ein natürliches, veganes Öl ohne chemische Zusätze
  • hergestellt unter strenger Aufsicht in Deutschland
  • weitestgehend geruchs- und geschmacksneutral
  • reich an Vitamin E, ungesättigten Fettsäuren & weiteren wichtigen Nährstoffen
  • wirkt beruhigend auf die Haut, regt das Wachstum neuer Hautzellen an und beugt frühzeitiger Faltenbildung vor (Anti-Aging)
  • Und ein weiterer Grund: wird ebenfalls oft und gern zur effektiven Haarpflege genutzt

Wenn Ihnen Ihre Haare genauso wichtig sind wie Ihre Haut, dann nutzen Sie doch auch unser Arganöl Shampoo für Ihre Haare. Nach der Anwendung werden Ihre Haare deutlich mehr glänzen und auch die Kämmbarkeit wird positiv beeinflußt.


Unsere Empfehlung für ihre Haut

  • Bewährtes Hautpflegeprodukt:
    zieht schnell ein und ist auf viele verschiedene Arten anwendbar
  • Für ein gesundes Hautbild:
    frei von chemischer Behandlung jeglicher Art
  • Praktisch:
    durch die Dosierpumpe verschwenden Sie keinen Tropfen mehr

Jetzt ausprobieren!